Demenz Prüfungen und Tests: Labor-und Imaging-Tests und mehr

Ärzte die Ursache der Demenz zu diagnostizieren, indem sie Fragen über die Person, die medizinische Vorgeschichte und tut eine körperliche Untersuchung, eine mentale Status-Prüfung, und Labor-und Imaging-Tests zu fragen.

Möchte ein weiterer großer Grund, gesund zu essen? Die Auswahl beim Essen Sie täglich machen könnte Ihre Chancen auf die Alzheimer-Krankheit zu senken, einige Wissenschaftler sagen; Forscher haben, dass die Menschen gefunden, die auf eine Diät stecken, die Lebensmittel wie Beeren, Blattgemüse enthalten und Fisch hatte einen großen Rückgang ihrer Risiko für die Speicherzehrenden Störung, die mehr als 5 Millionen viele Menschen in der Welt über Alter betrifft 65; Der Ernährungsplan ist der Geist Diät genannt. So funktioniert das.

Während einer Anamnese und körperliche Untersuchung, wird der Arzt fragen die betroffene Person und einen nahen Verwandten oder Partner über aktuelle Krankheiten oder andere Ereignisse im Leben, die Gedächtnisverlust oder andere Symptome wie Verhaltensprobleme verursachen könnte. Der Arzt kann die Person bitten alle Medikamente zu bringen, in er oder sie nimmt. Dies kann der Arzt helfen, herauszufinden, ob das Problem durch die Person overmedicated verursacht werden könnte, ist oder ein Medikament Interaktion mit.

Obwohl eine Person mehr als eine Krankheit Demenz verursacht haben kann, manchmal können die Symptome einer Form von einem anderen zu unterscheiden. Zum Beispiel kann früh im Verlauf der frontotemporal Demenz, Menschen einen Mangel an sozialem Bewusstsein zeigen und entwickeln Obsessionen mit dem Essen, von denen keiner früh in anderen Demenzen auftritt.

Ein Arzt oder anderen medizinischen Fachkraft einen mentalen Status Prüfung durchführen. Dieser Test beinhaltet in der Regel solche Aktivitäten wie mit der Person sagen, was für ein Tag und das Jahr ist es, eine Reihe von Wörtern wiederholen, eine Uhr Gesicht ziehen und zurück ab 100 von 7s zählen.

Andere Tests wurden Demenz zu diagnostizieren entwickelt. Ärzte können einen solchen Test, Addenbrookes Cognitive Examination verwenden, Alzheimer-Krankheit von frontotemporaler Demenz zu unterscheiden. Orientierung, Aufmerksamkeit und Gedächtnis sind schlechter in Alzheimer, während Sprachkenntnisse und die Fähigkeit zu nennen Objekte sind schlechter in frontotemporal Demenz.

Viele medizinische Bedingungen können psychische Beeinträchtigungen verursachen. Während einer körperlichen Untersuchung wird der Arzt auf Anzeichen von anderen medizinischen Bedingungen aussehen und Laboruntersuchungen durchgeführt haben keine behandelbare Krankheit zu finden. Routinetests umfassen

Weitere Labortests, die sein kann getan umfassen

Schilddrüsenhormon-Tests für eine Unterfunktion der Schilddrüse zu überprüfen; Vitamin B12-Bluttest für einen Vitaminmangel zu suchen.

Blutbild oder CBC, für Infektionen zu suchen; ALT oder AST, Bluttests, die Leberfunktion überprüfen; Chemie Bildschirm, um das Niveau von Elektrolyten im Blut zu kontrollieren und die Nierenfunktion zu überprüfen; Glucose-Test das Niveau des Zuckers im Blut zu kontrollieren; HIV-Tests für AIDS zu suchen; Blutsenkungsgeschwindigkeit, ein Bluttest, der auf Anzeichen einer Entzündung im Körper aussieht; Toxicology Bildschirm, der für Arzneimittel zu suchen Blut, Urin oder Haar untersucht, der Probleme verursachen könnte; Antinukleäre Antikörper, ein Bluttest verwendet, um Autoimmunerkrankungen zu diagnostizieren; Testen für Schwermetalle im Blut, wie beispielsweise eine Blei-Test; Eine Lumbalpunktion für bestimmte Proteine ​​in der Spinalflüssigkeit zu testen. Dieser Test kann auch, um andere Ursachen der Symptome erfolgen.