Depression und koronare Herzkrankheit – Themenübersicht

Es gibt eine Verbindung zwischen Depression und koronare Herzkrankheit. Menschen mit Herzerkrankungen sind eher Depression zu bekommen. Und wenn eine Person sowohl Depressionen und Herzerkrankungen hat, können sie nicht so gesund wie möglich zu bleiben. Sie sind weniger wahrscheinlich, ihre Medikamente zu nehmen und regelmäßige Bewegung zu bekommen. Und das kann ihr Risiko, einen Herzinfarkt zu erhöhen.

Depression führt Sie traurig und hoffnungslos viel von der Zeit zu fühlen. Es unterscheidet sich von normalen Gefühle von Traurigkeit, Trauer, oder niedrige Energie. Depression ist ein medizinisches Problem, das behandelt werden muss. Wenn Sie denken, Sie deprimiert sein kann, sehen Sie Ihren Arzt für die Diagnose und Behandlung sofort. Unbehandelte Depressionen können sich verschlechtern. Und Ihre Herzkrankheit kann noch schlimmer zu bekommen.

Wenn Sie denken, Sie Depression haben, nehmen Sie diese kurzen Quiz Ihre Symptome zu überprüfen: Interactive Tool: Sind Sie depressiv?

Wenn Sie Herzkrankheit haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie einige einfache Fragen für alle Symptome der Depression zu überprüfen. Aber wenn Sie denken, dass Sie die Symptome der Depression haben, warten Sie nicht, um Hilfe zu bitten. Ihr Arzt kann Ihnen helfen herauszufinden, ob Sie depressiv sind und mit Ihnen über Ihre Optionen für die Behandlung sprechen.

Auf Ihrem regelmäßigen Arztbesuche, könnte er oder sie fragen, wie oft Sie eine der folgenden Probleme in letzten 2 Wochen gestört worden

Wenn Ihr Arzt meint, könnten Sie Depression Symptome haben, wird er oder sie fragen Sie mehr über Ihre Symptome. Ihr Arzt kann Sie zu einem anderen Arzt verweisen, diagnostiziert und behandelt Depressionen.

Wenn Sie denken, Sie depressiv sein könnte, mit Ihrem Arzt sprechen. Je früher wissen Sie, wenn Sie depressiv sind, je früher Sie Behandlung erhalten können. Behandlung von Depressionen ist gut für Ihre Gesundheit.

Viele Menschen haben Bedenken über die Behandlung für eine psychische Gesundheitsproblem suchen. Sie könnten auch peinlich um Hilfe zu bitten. Oder vielleicht denken Sie, dass Sie über Depressionen auf eigene Faust bekommen. Sie mögen denken, es ist ein Zeichen von Schwäche ist, oder Sie wollen nicht die Leute darüber zu wissen. Es ist wichtig, dass diese Gründe nicht eine Behandlung zu überwinden.

Sie haben noch Interesse oder Freude Dinge zu tun; Sie fühlen sich niedergeschlagen, depressiv oder hoffnungslos.