Diabetes und Mundgesundheit: Q & A mit einem Zahnarzt

Wenn Sie Diabetes haben, eine der besten Hinweise auf Ihre Gesundheit starrt man in das Gesicht, wenn Sie jeden Morgen in den Spiegel schauen. Der Zustand wirkt sich auf Ihre Zähne, Zahnfleisch und allgemeine Mundgesundheit in vielerlei Hinsicht.

“Wenn sie nicht behandelt, Diabetes wirklich eine Maut auf den Mund nehmen kann”, sagt Alice Boghosian, DDS, eine Sprecherin der Dental Association.

Wenn Sie sich für Diabetes von einer Behandlung denken, ist eine Zahnbürste nicht das erste, was in den Sinn kommt. Aber es ist ein Link.

Wenn ich nicht kümmern meiner Zähne, was passiert?

“Diabetes eine Menge Dinge verursachen kann”, sagt Boghosian. “Zunächst einmal, es kann Ihnen ein höheres Risiko für die orale Infektionen stellen.”

Sie haben weniger Speichelfluss und mehr Zucker in der Flüssigkeit zwischen den Zähnen, die zu Infektionen führt, die Schmerzen im Mund führen kann. Sie sehen aus wie weiße oder rote Flecken auf dem Zahnfleisch, Zunge, oder die in Ihrem Wangen. Sie könnten sogar dunkle Flecken oder Löcher in den Zähnen bemerken.

Diabetes macht auch Sie eher von Pilzinfektionen, wie Soor zu erhalten, die weiße Flecken im Mund hinterlässt, die in Wunden oder Geschwüre verwandeln kann.

“Einige Studien deuten darauf hin, dass Zahnfleischerkrankungen zu verhindern helfen können Sie Ihren Blutzucker zu kontrollieren”, sagt Boghosian.

Was ist mit meinem Zahnfleisch?

“Die häufigste Auswirkung von Diabetes ist geschwollen und Zahnfleischbluten”, sagt Boghosian. Sie stellt fest, dass etwa 1 in 5 Menschen mit Diabetes Zahnfleischerkrankungen haben.

Wenn es nicht behandelt wird, kann Zahnfleischerkrankungen führen, dass Ihr Blutzucker zu steigen, und das macht Ihre Diabetes schwerer zu verwalten. “Da [Diabetes] macht Sie anfälliger für Infektionen, sind Sie weniger in der Lage Bakterien zu bekämpfen, die das Zahnfleisch eindringen”, sagt Boghosian. “Es ist ein Teufelskreis.”

Das gilt auch umgekehrt. Wenn Ihr Blutzucker wegen einer Infektion im Mund außer Kontrolle geraten ist, die Behandlung dann, dass eine Infektion wird Ihr Blutzucker zu zähmen.

Hat Diabetes meine Zähne beeinflussen?

“Ja”, sagt Boghosian. “Hoher Blutzucker oder einige Medikamente verursachen können Sie weniger Speichel zu haben, so dass Ihr Mund kann trocken anfühlen. Ohne Speichel die Zähne zu reinigen und zu spülen, sind Sie auf einem viel höheren Risiko für Karies. “