Drogen-Allergie: Was Sie Ihren Arzt informieren

Allergien Trends

Wenn Ihr Arzt versucht, herauszufinden, ob ein Medikament nehmen Sie ist Auslösung einer allergischen Reaktion, es ist ein bisschen beteiligt Detektivarbeit. Sie müssen zusammenarbeiten, um die Wahrheit zu bekommen.

Versuchen Sie diese einfachen Tipps zu steuern Allergene, die in Ihrem Haus lauern kann; Dusche Powe; Pollen klebt an alles. Dusche, Haare waschen und die Kleidung wechseln, wenn Sie im Freien während der schweren Pollen Zeiten waren; Schlaf-Geheimnis; Schlaf lindert Stress und hilft Ihrem Körper zu heilen, wenn Allergie-Symptome zu kämpfen; Fixer Upper: Aktualisieren Sie Ihr Haus? Hartholz-Böden sind eine gute Infrastruktur – und ideal für allergiegefährdete Familien; TLC für den AC: Nehmen Sie nicht Ihre Klimaanlage für selbstverständlich …

Bringen Sie auch eine Liste der Medikamente, Vitamine und Ergänzungsmittel. Noch besser ist, setzen alle Flaschen in einer Tasche und nehmen Sie sie mit, damit Ihr Arzt sie sehen können.

QUELLEN

Academy of Allergy, Asthma und Immunologie: “. Drug Allergy”

College of Allergy, Asthma & Immunology: “Arzneimittelwirkungen und Arzneimittelallergien.”

Solensky R. Annals of Allergy, im Oktober 2010.

UpToDate: “Eine Annäherung an den Patienten mit Medikamenten-Allergie.”