Encopresis Behandlungen und Medikamente

Im allgemeinen wird die zuvor, dass die Behandlung beginnt für Encopresis, desto besser. Der erste Schritt beinhaltet den Darm von beibehalten, beeinflusst Stuhlentleerung. Danach konzentriert sich die Behandlung auf gesunden Stuhlgang zu fördern. Dazu gehört auch Ihr Kind die Ausbildung auf die Toilette zu gehen, so schnell wie möglich, wenn der Drang, ein Stuhlgang tritt zu haben.

Es gibt mehrere Methoden für den Darm Clearing und entlastet Verstopfung. Der Arzt Ihres Kindes wird wahrscheinlich ein oder mehrere der folgenden Punkte empfehlen

Psychotherapie

Der Arzt Ihres Kindes können Unterleibsröntgenstrahlen empfehlen den Fortschritt des Kolons Clearing zu überprüfen.

Sobald der Doppelpunkt gelöscht wurde, ist es wichtig, Ihr Kind zu ermutigen, regelmäßigen Stuhlgang zu haben. Darüber hinaus Self-Care-Maßnahmen zu empfehlen, wie eine ballaststoffreiche Ernährung und trinken Sie viel Flüssigkeit, Arzt Ihres Kindes kann die Verwendung von Stuhlweichmachern für sechs Monate oder mehr empfehlen.

Wenn Ihr Kind Scham empfindet, Schuld, Depression oder geringes Selbstwertgefühl im Zusammenhang mit Encopresis, Gesprächstherapie (Psychotherapie) kann hilfreich sein. Ein Psychologe kann Ihr Kind beschäftigen sich mit diesen Gefühlen helfen und kann Sie auch Techniken geben für Ihr Kind Unterricht nicht Stuhl zu halten. Fragen Sie Ihren Kinderarzt für eine Empfehlung.