epididymitis Behandlungen und Medikamente

Antibiotika nötig sind, um bakterielle epididymitis und epididymo-Orchitis zu behandeln. Wenn die Ursache der bakteriellen Infektion ist eine STI, Ihr Sex-Partner muss auch die Behandlung. Achten Sie darauf, den gesamten Kurs von Antibiotika von Ihrem Arzt verschrieben zu nehmen, auch wenn Sie Ihre Symptome früher klären, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist.

Es könnte für die Zartheit mehrere Wochen dauern, zu verschwinden. Ruhen, den Hodensack mit einem athletischen Band unterstützen, die Anwendung Eisbeutel und nehmen Schmerzmittel helfen, Beschwerden zu lindern.

Chirurgie

Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine Follow-up-Besuch empfehlen zu prüfen, ob die Infektion völlig gelöscht hat. Wenn nicht, hat Ihr Arzt könnte ein anderes Antibiotikum verschreiben. Jedoch ist für die meisten Menschen löscht Epididymitis innerhalb von drei Monaten.

Neuere Studien legen nahe, dass epididymitis in vorpubertären Jungen relativ häufig und nicht immer brauchen eine Behandlung mit Antibiotika.

Wenn ein Abszess gebildet hat, müssen Sie eine Operation, es zu entleeren. Manchmal muss alle oder einen Teil der Epididymis operativ entfernt werden (epididymectomy). Chirurgie könnte auch in Betracht gezogen werden, wenn epididymitis aufgrund zugrunde liegenden physischen Anomalien ist.