erektile Dysfunktion: Übersicht & Fakten

Erectile Dysfunction Trends

Männer haben eine Menge Ängste über erektile Dysfunktion. Kämpfen Sie diese Ängste mit Fakten. Stoppen und starten Sie sich Gedanken darüber, warum das Lernen manchmal Männer nicht Erektionen.

Wie häufig ist es? Was kann ich dagegen tun? Holen Sie sich hier einen Überblick.

Die erektile Dysfunktion (ED) tritt auf, wenn ein Mensch hat konsistent und wiederholt Probleme, eine Erektion aufrecht zu erhalten. Ohne Behandlung kann ED Geschlechtsverkehr erschweren.

Was verursacht Ihre erektile Dysfunktion? Ist es ein emotionales Thema, oder gibt es medizinische Gründe?

Erektile Dysfunktion ist ein körperlicher Zustand, aber es kann durch eines Menschen medizinische, psychische oder emotionale Probleme ausgelöst werden. befasst sich mit den Ursachen der ED.

Es ist nicht immer ein Fall des Geistes über die Materie.

Eine Nebenwirkung einiger Medikamente können Erektionsstörungen sein. Lesen Sie weiter, müssen Sie Ihre Hausapotheke zu überprüfen.

Die meisten von uns wissen nun, dass das Rauchen für die Lunge schlecht ist, Übergewicht ist schlecht für das Herz ist, und Stress zu Kopfschmerzen und Angstzuständen führen kann. Aber wussten Sie, dass all diese Faktoren auch erektile Dysfunktion verursachen können?

Sind Sie sich bewusst, dass Diabetes und Erektionsstörungen verbunden sind? Bei Männern mit Diabetes, Impotenz kann als eine frühe Komplikation auftreten.

Erektionen sind alle über den Blutfluss in den Penis. Erfahren Sie mehr über Bedingungen, die den Blutfluss beeinflussen – und verursachen Impotenz bei Männern.

Die Verbindung zwischen Atherosklerose und erektile Dysfunktion ist bekannt für Ärzte. Wenn Sie ED haben, können Sie die Verbindung zu verstehen, nur Ihr Leben retten.

Um erektiler Dysfunktion (ED) zu behandeln, müssen Sie einen hohen Blutdruck zu senken. Manche Menschen sind in der Lage allein, dass durch Änderungen des Lebensstils zu tun. Andere brauchen Hilfe von verschreibungspflichtigen Bluthochdruck Medikamente.

Prostatakrebs ist nicht die Ursache der erektilen Dysfunktion (ED oder). Allerdings Behandlungen für die Krankheit kann es verursachen.

Eine gesunde Lebensweise kann ein gesundes Liebesleben bedeuten.