erektile Dysfunktion und Atherosklerose: Symptome, Ursachen, Behandlungen

Erectile Dysfunction Trends

Man könnte denken, dass ED (erektile Dysfunktion) nichts mit dem Herzen zu tun hat. Aber wenn Sie ED haben, könnte es ein Zeichen sein, dass Ihre Arterien verstopft sind.

Ein Thema wie erektile Dysfunktion ist verpflichtet, mit so viel Legende als Tatsache umgeben zu sein, wenn es um Ursachen und Behandlungen kommt. Schauen Sie sich diese sechs gemeinsamen Mythen über ED und die Tatsachen, die Gerüchte zu zerstreuen.

Plaque in den Arterien kann das passieren. Ärzte nennen es “Atherosklerose”, die die Verhärtung der Arterien aufgrund von Plaque-Bildung bedeutet.

Wenn Ihr Herz pumpt, geht Blut durch die Arterien zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu erhalten. Um in den Penis zu bekommen, Blut geht zuerst durch die Arterien in den Bauch und dann abzweigen. Wenn es Zeit für eine Erektion ist, erweitern diese Arterien oder aufzuweiten. Mehr Blut fließt in den Penis, es anschwellen zu machen.

Die erektile Dysfunktion bedeutet oft, zumindest einige der Blutgefäße auf diesem Weg nicht vollkommen gesund sind. Selbst wenn Sie noch nicht über eine blockierte Arterie haben, die Auskleidung der Blutgefäße ist vielleicht nicht so gut funktionieren, wie es sollte.

Atherosclerosis ist nicht der einzige Grund, dass ED passieren kann. Suchen Sie Ihren Arzt, um herauszufinden, was die Ursache in Ihrem Fall ist.

Die meisten Männer mit ED haben Risiken, die sie eher zu bekommen Atherosklerose machen, wie zum Beispiel

QUELLEN

Feldman, H. Journal of Urology, 1994.

DeBerardis, G. Diabetes Care 2005.

Ganz, P. Journal of Cardiology 2005.

Montague, D. Journal of Urology 2005.

Feldman, H. Preventive Medicine, 2000.

McCulloch, D. Diabetologia 1980.

Montorsi, P. European Urology 2006.

Rizvi, K. Family Practice, 2002.