Ganirelix (subkutan) Vorsichtsmaßnahmen

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Fortschritte überprüfen häufig in regelmäßigen Besuche, um sicherzustellen, dass die Medizin richtig arbeitet und für unerwünschte Wirkungen zu überprüfen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich wollen die Entwicklung Eier in den Ovarien zu folgen, indem eine Ultraschalluntersuchung machen und Hormone in den Blutkreislauf zu messen.

Dieses Medikament kann schwerwiegende Arten von allergischen Reaktionen führen, einschließlich Anaphylaxie. Anaphylaxie kann lebensbedrohlich sein und erfordert sofortige ärztliche Hilfe sein. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einen Hautausschlag bekommen, Juckreiz, Heiserkeit, Schwierigkeiten beim Atmen, Schwierigkeiten beim Schlucken, oder jede Schwellung der Hände, Gesicht oder Mund, während Sie dieses Medikament verwenden.

Die Nadelschutzkappe der Fertigspritze enthält getrockneten Naturkautschuk (ein Latexderivat), die allergische Reaktionen bei Menschen verursachen kann, die auf Latex empfindlich sind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Latex-Allergie haben, bevor Sie dieses Arzneimittels beginnen.

Wenn Ihr Arzt Sie hat darum gebeten, Ihren Grundkörpertemperaturen (BBTs) täglich aufnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun jeden Tag. Mit Hilfe eines BBT Aufzeichnung oder eine andere Methode benutzt, wird Ihr Arzt Ihnen helfen, entscheiden, wann Sie am fruchtbarsten sind und wann der Eisprung stattfindet. Es ist wichtig, dass der Geschlechtsverkehr stattfinden um die Zeit, wenn Sie fruchtbarsten sind Sie die beste Chance, schwanger zu geben. Folgen Sie Ihrem Arzt Anweisungen sorgfältig.

Wenn starke Bauchschmerzen mit der Verwendung von Ganirelix auftritt, Behandlung abbrechen und das Problem mit Ihrem Arzt sofort melden. Nicht die Injektion von humanem Choriongonadotropin (hCG) empfangen und Geschlechtsverkehr zu vermeiden.