Grippe-Symptome: sollte ich meinen Arzt sehen?

Die meisten Menschen, die die Grippe (Influenza) haben haben eine leichte Erkrankung und brauchen nicht, einen Arzt aufzusuchen. Gemeinsame Grippe Anzeichen und Symptome

Mit etwas Ruhe und Selbstpflegemaßnahmen zu Hause, kann die durchschnittliche gesunde Person erwarten innerhalb etwa zwei Wochen, besser zu werden.

Allerdings sind einige Menschen ein höheres Risiko für schwere Grippe-Komplikationen und sollte einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie oder jemand für Sie sind die Pflege mit einem hohen Risiko von Grippe-Komplikationen und Sie die Grippe vermuten, rufen Sie den Arzt. Für diejenigen mit einem hohen Risiko von Grippe-Komplikationen, gibt es eine größere Chance, dass die Grippe zu einer Lungenentzündung, Bronchitis, Sinus-Infektionen führen könnten, und, selten, Hospitalisierung oder Tod. Es kann auch chronische Gesundheitsprobleme wie Asthma und Herzinsuffizienz verschlechtern.

Sie haben ein erhöhtes Risiko für Grippe-Komplikationen, wenn Sie

Wer braucht einen Arzt zu sehen?

Wenn Sie in einer dieser Gruppen sind, kann Ihr Arzt eine antivirale Medikamente verschreiben – Oseltamivir (Tamiflu) oder Zanamivir (Relenza) – die Schwere und Dauer der Symptome zu reduzieren.

Mit

besuchen Sie Ihren Arzt