Nahrungsergänzungsmittel (pflanzliche Arzneimittel und natürliche Produkte) – Themenübersicht

In den Vereinigten Staaten, Nahrungsergänzungsmittel sind Substanzen, die Sie essen oder zu trinken. Sie können Vitamine, Mineralien, Kräutern oder anderen Pflanzen, Aminosäuren (die einzelnen Bausteine ​​des Proteins), oder Teile dieser Substanzen sein. Sie können in Pille, Kapsel, Tablette oder in flüssiger Form vorliegen. Sie ergänzen (in den), um die Ernährung und sollten nicht als Ersatz für Lebensmittel in Betracht gezogen werden.

Historisch gesehen, haben die Menschen pflanzliche Arzneimittel verwendet Krankheit zu verhindern, zu heilen Infektion, lindern Fieber und Wunden zu heilen. Pflanzliche Arzneimittel können auch Verstopfung, Schmerzen lindern zu behandeln oder zu handeln, als Relaxantien oder Stimulanzien. Forschung auf einige Kräuter und pflanzliche Produkte hat gezeigt, dass sie einige der gleichen Auswirkungen haben können, dass herkömmliche Medikamente zu tun, während andere keine Wirkung haben kann oder schädlich sein; Die Forscher haben einige natürliche Produkte untersucht und haben sie als nützlich erwiesen. Omega-3-Fettsäuren, zum Beispiel helfen können niedrigere Triglyzeride.

Nahrungsergänzungsmittel sind in den Vereinigten Staaten in den Bereichen Gesundheit Lebensmittelgeschäfte, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, im Internet weit verbreitet, und per E-Mail. Die Leute nehmen sie häufig für gesundheitlichen Gründen. Gemeinsame Nahrungsergänzungsmittel enthalten Vitamine und Mineralstoffe (wie Vitamin C oder einem Multivitamin-), pflanzlichen Stoffen (Kräuter und pflanzliche Produkte, wie zum Beispiel Johanniskraut), und Substanzen, die aus einer natürlichen Quelle (wie Omega-3-Fettsäuren) kommen.

Die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln kann rechtlich nicht sagen, dass Nahrungsergänzungsmittel zu diagnostizieren, zu heilen, zu behandeln oder Verhütung von Krankheiten. Aber sie können sagen, dass sie auf die Erhaltung der Gesundheit beitragen und das Wohlbefinden.

Die Menschen haben die Wirkstoffe in Nahrungsergänzungsmittel für Tausende von Jahren verwendet, um Gesundheit zu helfen und Krankheit zu behandeln. Manchmal sind diese Ergänzungen die Grundlage für einige gängige Medikamente von heute. Zum Beispiel haben die Menschen Weidenrinde Tee verwendet seit Jahrhunderten Fieber zu lindern. Pharmazeutische Unternehmen identifiziert schließlich die Chemikalie in Weidenrinde, die Fieber entlastet und verwendet dieses Wissen Aspirin herzustellen.

Die US-Food and Drug Administration (FDA) nicht geregelt Nahrungsergänzungsmittel in der gleichen Weise, dass es Medizin reguliert. Ein Nahrungsergänzungsmittel auf, ohne Forschung verkauft werden, wie gut es funktioniert.

Menschen verwenden Nahrungsergänzungsmittel für viele gesundheitlichen Bedingungen.

Forscher haben herausgefunden, dass einige Ergänzungen nicht helfen, zu verhindern oder zu bestimmten gesundheitlichen Problemen zu behandeln. Zum Beispiel, Beta-Carotin und Vitamin E nicht geringeres Risiko von Herzkrankheit oder Herzinfarkt.

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Huhn, Schokolade, Salate, Desserts, Suppe