Sie Ihre Kinder Hausarbeit zu tun?

“Ich caaaan’t diejenigen abholen! Es ist zu haaaaard! ”

Wenn Sie ein Elternteil sind, haben Sie diese ein gehört. Sie fragen Sie Ihren 5-jährige das Spielzimmer zu holen und er antwortet mit einem bedrängten Protest. Kinder lieben das Chaos zu machen, aber sie es selten Reinigung wie oben. um zu helfen, um das Haus, Gasterziehungsexperte Tanja Altmann, MD, sagt in der Online-Diskussion über gesunde Familie Routinen Dennoch ist es nie zu früh, Ihr Kind einfache Aufgaben zu unterrichten.

Aufgaben können klein anfangen – wie ihre Abholung Spielzeug – und Absolvent ihr Bett zu machen, die Reinigung ihrer Zimmer, den Tisch und andere Arbeitsplätze. Egal was Sie sie nennen, oder genau das, was sie sind (verschiedene Familien unterschiedliche Aufgaben schätzen können), ist der Punkt, dass sie eine Routine für Ihr Kind werden.

Um Jammern, Argumente und Trotz zu vermeiden, empfiehlt Altmann die alte Mary Poppins Trick machen den Job ein Spiel (vor allem für Kleinkinder). Lobe den Aufwand mehr als die Arbeit, vermeiden Gezeter und ein Belohnungssystem integrieren als Kinder älter werden.

Eine Mutter von sechs vorgeschlagenen clean-up-Rennen als eine Möglichkeit, Geschwister zu motivieren, über ihre Aufgaben begeistert zu bekommen. Sie macht auch Clean-up-Zeit eine Familie Abbindenrituals: jeder teilt die Aufgaben nach dem Abendessen und sie sprechen über den Tag wie die Küche und Esszimmer von schlampig gehen zu makellos. Für ihre Teenager, gleich zusätzliche Aufgaben zusätzliches Geld.

Sie und eine andere Mutter empfohlen, die “Clean-up-Song” (für die Uneingeweihten, das ist “Clean up, aufräumen, jeder überall, aufräumen, bereinigen, jeder tun Ihren Anteil …”) als eine Möglichkeit der jüngeren Kinder zu motivieren.

Eine andere Frau hat sich allmählich mehr Verantwortung für ihre 4-jährige hinzugefügt, die er jetzt deckt den Tisch tun Hausarbeit im Alter von 3 gestartet, hilft den Geschirrspüler zu leeren, hilft bei der Wäsche, reinigt sein Spielzeug auf und hilft, den Hund waschen .

Ein anderer Leser hat ein zweischneidiges Schwert: eine Tochter im Teenageralter, die ihren 7-jährigen Bruder tun, um seine Aufgaben hilft. Obwohl es nützlich ist, hat ein weiteres Paar Hände und Augen haben die Kleinen die Arbeit zu beobachten, Mutter ihre Tochter daran zu erinnern, nicht ihren kleinen Bruder zu verderben und für ihn, seine Arbeit zu tun – eine Tendenz, dass viele ungeduldige Eltern beobachten ihre 5-Jahres- alte Kampf eine Hose zu falten, kann mitfühlen mit.

Haben Sie irgendwelche Tricks oder Tipps zu Hausarbeiten Kinder?

An dieser Diskussion in der Parenting Gemeinschaft

Tanya Altmann, MD, FAAP, ist ein Bestseller-Autor, eine berufstätige Mutter, und ein UCLA ausgebildeter Kinderarzt, Üben in Südkalifornien.

Bad tim; Bedtim; chore; Zähne putzen